Ostergedichte

Frohe Ostern!

Ich wünsche Dir auf all Deinen Wegen
den unermesslichen Ostersegen.
Der Frühling möge Dich begleiten
durch alle Deine Lebenszeiten
und Dir das Herz zum Blühen bringen,
derweil Dir alle Vöglein singen.
Denn wenn der alte Winter geht,
die Sonne stets neu aufersteht -
so soll's auf ewig für Dich sein:
Nach jedem Sturme Sonnenschein.

Gedicht bewerten

sehr gut
gut
durchschnittlich
schlecht
sehr schlecht


Bewertung:
87.2%