Ostergedichte

Ostervorbereitungen

Im Märzen froh die Sonne lacht,
während jedes Tier erwacht.
Nur der Hase hat seit Stunden
nicht mehr in den Schlaf gefunden,
denn er sitzt am kleinen Weiher
und bemalt die Ostereier.
Das Erste wird gar rosig rot
wie die Sonn' im Abendrot,
das Zweite blau wie Veilchenblüten,
die die gelben Bienen hüten;
so wird jedes kunterbunt
und fertig noch zur rechten Stund'.

Gedicht bewerten

sehr gut
gut
durchschnittlich
schlecht
sehr schlecht


Bewertung:
85.9%